dvi. vernetzt. initiativen.

4 Mal Gold beim Deutschen Verpackungspreis 2019

Deutscher Verpackungspreis 2019

Verkündung der Gold Awards + Preisverleihung

Über 250 Gäste, die 34 besten Innovationen des Jahres und 4 herausragende Gold-Gewinner: Die Branchenfeier zur Verleihung des Deutschen Verpackungspreises 2019 brachte Spannung, gute Gespräche und viel Ruhm und Ehre für glänzende Lösungen.

Die exklusiven Gold-Awards der Jury gingen dieses Jahr an ein „Design to second use“, eine Universalverpackung aus Post-Consumer-Material, Recyclingmaterial mit neuartiger Barrierelösung sowie an einen einzigartigen Folienbeutel aus unbehandeltem Papier.

Wir gratulieren ALB-GOLD Teigwaren, Smurfit Kappa Herzberg Solid Board, Pöppelmann und drei Studentinnen der Hochschule der Medien in Stuttgart für ihre herausragende Innovationsarbeit!

Auf der Homepage des Deutschen Verpackungspreises stellen wir Ihnen neben den vier Gold-Gewinnern alle Sieger der diesjährigen Leistungsschau vor. Außerdem finden Sie dort Impressionen der Veranstaltung am ersten Tag der FachPack.

Gold-Awards und Verpackungspreisträger 2019
Impressionen der Preisverleihung
Statements des dvi in der Presseinfo zur Preisverleihung

Save the date: Der nächste Deutsche Verpackungspreis startet im März 2020.

Trenner

Jetzt anmelden für die Dresdner Verpackungstagung!

Dresdner Verpackungstagung

5. und 6. Dezember 2019: Neue Impulse, neue Insights und Fachkräfte von morgen!

Die Dresdner Verpackungstagung ist das traditionelle Jahres-Abschlusstreffen der Branche. Sie profitieren von hochwertigen Fachvorträgen, einer langen Nacht des Netzwerkens und reichlich Kompetenz aus der Branche. Außerdem können Sie spannende Kontakte zu den zahlreich teilnehmenden Studierenden aus dem gesamten Bundesgebiet knüpfen.

Unter dem Motto Die Verpackungswelt 2025 - Sind wir vorbereitet? diskutieren wir mit Ingenieuren, Technikern, Kaufleuten, Wissenschaftlern und Entscheidern wichtige Entwicklungen, Anforderungen und Lösungen rund um die Mega-Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

Beispiele aus den Fachvorträgen:

  • Circular Economy und Digitalisierung – Chance oder Risiko für die Verpackungsindustrie?
  • Verpackungs- und Nachhaltigkeitsstrategie im Handel
  • Nachhaltige Verpackungslösungen für den Kosmetikbereich
  • Nachhaltig veredeln
  • Circular Economy und Druckfarben
  • ECO RFID Tag-Technologie und New Retail
  • Substitution von Mehrschichtfolien
  • Die Zukunft des Einkaufens
  • Analoge Innovationen für E-Commerce
  • Kobots in der Verpackung – mal anders gedacht!

Melden Sie sich jetzt für die Dresdner Verpackungstagung 2019 an!

» www.verpackungstagung.de

Trenner

Elefantenrunde beim Deutschen Verpackungskongress 2020

Deutscher Verpackungskongress

Wir laden Sie ein: Am 19. und 20. März 2019 in Berlin.

Am 19. und 20. März 2020 laden wir Sie ein, gemeinsam mit Führungskräften und Entscheidern aus der gesamten Wertschöpfungskette die Zukunft anzugehen. Unter dem Motto Packaging for a better tomorrow führen wir Top-Experten von Industrie, Handel, Marken und NGOs zusammen.

Neben Schwergewichten aus der Branche begrüßen wir auch führende Stakeholder aus dem Bereich Verbraucher und Umwelt. Freuen Sie sich auf klare Worte und wichtige Insights von

  • Eberhard Brandes, Vorstand und Geschäftsführung WWF
  • Klaus Müller, Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband
  • Hannes Jaenicke, Schauspieler und Umweltaktivist

Kommen Sie zum 15. Deutschen Verpackungskongress nach Berlin. Profitieren Sie von spannenden Vorträgen, exklusiven Workshops und Exkursionen - und vielen anregenden Gesprächen im Netzwerk der Entscheider. Anmeldungen sind jetzt online möglich.

» www.verpackungskongress.de

Trenner

Inhouse-Angebote der Verpackungsakademie

Verpackungsakademie

Weiterbildung ohne Reisekosten und Zeitverluste

Nutzen Sie das Angebot für Inhouse-Schulungen der dvi-Verpackungsakademie für die Aus- und Fortbildung Ihrer Mitarbeiter und Kollegen.

Die Vorteile für Sie liegen auf der Hand: Die Schulungsinhalte werden speziell auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen abgestimmt. Effizienter und zielgerichteter geht es nicht. Ein weiterer Pluspunkt: Sie sparen Reisekosten und Zeitverluste durch Reisen.

Für die Inhouse-Schulungen können Sie aus dem gesamten Angebot an Workshops und Seminaren der Verpackungsakademie wählen. Finden Sie ein für Sie relevantes Thema in unserer Gesamtübersicht nicht, sprechen Sie uns einfach an.

Alle Einzelseminarthemen im Überblick: Einzelseminare

Kontakt: Nicole Stahl, stahl@verpackung.org

Ausgesuchte Referenzen in alphabetischer Reihenfolge: Albéa Deutschland, BellandVision, Ferrero, Metro, REWE, Siemens, Uelzena, WAHL.

Mehr wissen! Jetzt informieren!

» www.verpackungsakademie.de

 

Trenner

Future Resources 2019 am 7. November 2019

Future Resources

Verpackung wertvoll gestalten: Von der Idee zur Umsetzung

Auf der von Interseroh gemeinsam mit dem dvi veranstalteten Fachtagung „Future Resources 2019“ diskutieren Experten aus Handel, Konsumgüterindustrie und Recyclingbranche über Wege zu einem klima- und ressourcenschonenden Einsatz von Packmitteln.

Unter dem Motto Verpackung wertvoll gestalten: Von der Idee zur Umsetzung zieht die Tagung eine Bilanz nach knapp einem Jahr Verpackungsgesetz, bringt Best-Practice-Beispiele für nachhaltige Verpackungsoptimierung und vernetzt im Dialogforum die Akteure des Verpackungskreislaufes.

Als hochkarätige Referenten konnten unter anderen Gunda Rachut, Vorstand der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister, Prof. Dr. Josef Radermacher, Vordenker für ökosoziale Marktwirtschaft und Mitglied des Club of Rome, Sebastian Bayer, Geschäftsführer Marketing und Beschaffung der dm-drogerie markt GmbH + Co. KG und Kristin Buro, Bahlsen GmbH & Co. KG, gewonnen werden.

Anmeldungen und komplette Agenda:

» www.future-resources.de

dvi in der Presse

dvi in der Presse

Für die Belange der Verpackung und unserer Mitglieder ergreifen wir Wort in großen und kleinen Medien. Einige jüngere Beispiele stellen wir Ihnen hier kurz vor.

Auf der FachPack stand dieses Jahr das Thema „Umweltgerechte Verpackung“ im Mittelpunkt. Das dvi nutzte Interviews mit Publikumsmedien wie der ARD-Tagesschau und der BR-Rundschau dazu, auf die Leistungen der Branche hinzuweisen. Denn im Gegensatz zu anderen reden die Unternehmen der Branche nicht nur, sie handeln – und das nicht erst seit gestern oder vorgestern. [Die Beiträge sind leider nicht mehr über die Mediatheken der Sender abrufbar.]

Für das Schwerpunktthema "Berufe rund um das Verpacken" des „abi>> Magazin der Bundesagentur für Arbeit“ gab dvi-Geschäftsführerin Kim Cheng einen Einblick in die Bedeutung und den innovativen Reiz der Branche. Titel des Beitrags: Ich will was machen mit Verpacken: Intelligent verpackt.

Meldungen unserer Mitglieder

Nachrichten aus dem Netzwerk

Deutscher Umweltpreis 2019 für Reinhard Schneider (Werner & Mertz)

Das dvi gratuliert Reinhard Schneider zum Deutschen Umweltpreis 2019!
Reinhard Schneider leitet seit 2000 das inhabergeführte Familienunternehmen Werner & Mertz in fünfter Generation. Der Deutsche Umweltpreis würdigt, dass Schneider Nachhaltigkeitsmanagement zur Chefsache gemacht und fest in der Geschäftsstrategie verankert hat. Mit zahlreichen Initiativen zum Umweltschutz und zur nachhaltigen Entwicklung hat er als „Unternehmens-Pionier“ Neuland betreten. Dazu gehören das konsequente Wiederverwerten von Altplastik aus dem Gelben Sack für neue Verpackungen, umwelt- und gesundheitsfreundlich bedruckte Etiketten, regionale Pflanzenöle statt des umstrittenen Palmkern- oder Kokosöls aus tropischen Regionen für die Wasch- und Reinigungsmittel und freiwillige Umweltbetriebsprüfungen des Unternehmens nach den Vorgaben der Europäischen Union.

Die Presseinfo von Werner & Mertz bietet weitere Informationen.

Presseinfo

Meldungen aus der Branche

Angebote, Veranstaltungen und Informationen aus unserem Postfach

Neues Material bindet CO2-Moleküle

Forscher der Universität Kyoto haben gemeinsam mit Kollegen aus Tokyo und Jiangsu (China) ein neues Material geschaffen, dass CO2-Moleküle binden und effizient in verwertbare organische Materialien umwandeln kann. Das Material lässt sich zum Beispiel zur Produktion von Polyurethanen nutzen. Die Plattform Phys.org berichtet über die Veröffentlichung der Forscher.

Trenner

Vorzug für Rezyklate durch die öffentliche Hand?

Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), nimmt in einem Interview Stellung zur Frage, welche Impulse die Bundesregierung setzen will, um die Kreislaufwirtschaft zu stärken. Zu lesen bei Packaging 360°.

Trenner

FachPack Abschlussbericht

Rund 44.000 Fachbesucher nutzten die FachPack vom 24. bis 26. September 2019 in Nürnberg, um sich bei 1.591 Ausstellern über Innovationen und Trends in der Verpackungsbranche zu informieren. Deutlich mehr Besucher als in den vergangenen Jahren kamen aus dem Ausland. Die FachPack ist ihrem Ruf als europäische Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik erneut gerecht geworden. Den abschließenden Bericht finden Sie in der FachPack-Presseinformation.

Lesezeichen

Ins Netz gegangen. Aus der bunten Welt der Verpackung.

Wie man Kunst lagert: Kunstvoll verpackt

Wie man Kunst lagert: Kunstvoll verpackt

„In Holzkisten mit wasserfester Lasur verbergen sich vor Feuer schützende Vakuumpaneelen und Dämmstoffe, die nicht nur vor Stößen schützen, sondern auch für eine konstante Temperatur und Feuchtigkeit im Inneren der Kiste sorgen.“ Die FAZ berichtet von der Kunst, Kunstwerke richtig zu verpacken, zu versenden und zu lagern - und dabei auch die CO2-Bilanz-Anforderungen der Kunden im Auge zu haben.

Wie man Kunst lagert: Kunstvoll verpackt



Alarm im Urlaubsparadies

Alarm im Urlaubsparadies

RTL-Reporter Jenke reist auf die Malediven, genauer gesagt auf die Müllinsel Thilafushi, wo der täglich auf der Inselgruppe anfallende Müll nicht recycelt, sondern verbrannt wird. „Das Problem der Malediven: Sie produzieren nichts selber, alles muss importiert werden. Damit die Ware so frisch wie möglich ankommt, ist alles in Styropor verpackt. Außerdem werden Woche für Woche auf jeder der Trauminseln tausende von Einwegflaschen verbraucht.“ Die Reportage ist zu sehen auf rtl.de.

Das dunkle Geheimnis der Malediven




Thailands Greta Thunberg sammelt Plastik

Thailands Greta Thunberg sammelt Plastik

„Die Schülerin Ralyn Satidtanasarn, genannt „Lilly“, hat sich der Mission verschrieben, ihr Land von Plastikmüll zu befreien. Statistisch gesehen verbraucht jeder Thailänder täglich acht Plastiktüten.“ Die FAZ berichtet in ihrem Videokanal auf YouTube.

Thailands Greta Thunberg sammelt Plastik

Termine 2019/2020

Zu folgenden Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein:

Seminar / Workshop
Verpackungsprozesse und Verpackungsmaschinen
22. - 24.10.2019 in Schwäbisch Hall

Seminar / Workshop
Logistik & Transportverpackungen
05. – 06.11.2019 in Leipzig

Seminar / Workshop
Aktuelles Recht für Lebensmittelkontakt und Migration bei Verpackungen
12. – 13.11.2019 in Frankfurt

Event/Tagung:
Dresdner Verpackungstagung 2019
05.12. - 06.12.2019

Event/Kongress:
Deutscher Verpackungskongress 2020
19. - 20.03.2020 in Berlin

 

Weitere aktuelle Termine finden Sie hier.

Nach oben